Termine
Keine Termine
Unsere Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum dritten Mal wurde am Sonnabend das Straßenrennen "Fiefbergen-Rund" vom RSC Probstei und der Gemeinde Fiefbergen in Schleswig-Holstein ausgetragen. Und wie immer war das Rennen professionell organisiert. Leider gab es auch etwas Regen.Gut 250 Fahrer gingen an den Start. Viele Zuschauer an der Strecke und am Dorfplatz Fiefbergen feuerten auch die letzten Fahrer an. Michael Scholz und Lars Bartlau von der Radsportabteilung des TSV Bremer-vörde starteten in der C-Klasse der Lizenzfahrer. Das Feld war gut besetzt. Das Rennen wurde von den beiden Teams Schleswig-Holstein und Nonnook dominiert. Trotzdem setzten sich zum Schluss drei Einzelfahrer durch. Sieger wurde der Hamburger Thomas Lienert. Bei der C-Klasse gewann Tobias Franke von der Harburger RG.

Die Junioren starteten gemeinsam mit C-Klasse, fuhren allerdings 2 Runden weniger. Sieger: Tobias Deprie vom Harvestehuder RV Lars Bartlau fuhr in einer 5 köpfigen Spitzengruppe und wurde Fünfter. Michael Scholz wurde 14. Die Radsportabteilung des TUS Rotenburg von 1861 e.V. veranstaltete am darauf folgenden Sonntag die Kreismeisterschaft für Radsportler. Abteilungsleiterin Uta Bruns war ein wenig enttäuscht über die geringe Resonanz, konnte aber doch fast 100 Starter begrüßen. Gefahren
wurde ein 1,2 Km-Rundkurs auf abgesperrten Strassen.

Am Start waren wie am Vortag Lars Bartlau und Michael Scholz (Am Start mit seinem Team WESTPOINT).

In der C-Klasse fuhr Lars Bartlau ein sehr beherztes Rennen: Zeitweilig hatte er über 30 Sekunden Vorsprung vor seinen Verfolgern. Das brachte ihm ausreichen Punkte um dann mit dem Hauptfeld ins Ziel zu kommen. Damit wurde der 21-jährige Kreismeister und stand zum ersten Mal ganz oben auf dem Podest. Ebenfalls auf das Podest konnte 1 Stunde Michael Scholz steigen:Eine halbe Radlänge fehlte und so kam er im SeniorenRennen auf den zweiten Platz.