Termine
Keine Termine
Unsere Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Jahre wieder - so auch in diesem Jahr - fand Anfang Dezember das diesjährige Gänseessen der Radsportabteilung des TSV Bremervörde statt. Diese mittlerweile etablierte Veranstaltung wird auch als Jahresabschluss der Radsportsaison und ebenfalls für Ehrungen und zur Verleihung von Pokalen angesehen. Wie in den Jahren zuvor lud auch diesmal der Abteilungsleiter Michael Schmitz ein und zahlreiche Radsportler folgten und erschienen in der Gäststätte Quell in Nieder Ochtenhausen.

Zu Beginn des Abends ein kurzer Rückblick auf die vergangene Saison und ein Blick auf die Ereignisse der bevorstehenden Saison 2019. Im Anschluss dann die Ehrungen einzelner Mitglieder für ihre herausragenden Leistungen aus 2018. Damit verbunden die Übergabe von Pokalen und den kleinen Präsenten des BDR für die Radsportler. In diesem Jahr wurden durch die engagierten Radler etliche vordere Plätze sowohl auf Landes- als auch auf Bezirksebene im Radsportverband errungen. Das gilt sowohl für Einzel- als auch für Teamwertungen gleichermassen. Zu den vielen Aktiven zählen bei den Damen in vorderster Reihe Bianca Schmitz, Katja Schulz und Linda Heine - bei den Herren Wilfried Meier, Dieter Heine, Gerd Wiemer, Manfred Martens, Michael Urmösi und Michael Schmitz. Aber auch alle anderen Radsportler haben gute Ergebnisse erzielt und konnten sich somit an eine erfolgrreiche Saison zurück erinnern. 

Danach ging es dann zum gemütlichen Teil des Abends über und das traditionelle Gänseessen begann. Die Radsportler erwartete wieder einmal ein reichhaltiges und leckeres Essen. Mit kühlen Getränken und guten Gesprächen unter den Teilnehmern wurde es wieder einmal ein rundum gelungener und fröhlicher Abend der sicher nach einer Wiederholung in 2019 verlangt. Immer wieder eine gute Gelegenheit das Miteinander unter den Vereins- bzw. Abteilungsmitgliedern zu vertiefen und den Spass miteinander und nicht nur am gemeinsamen Hobby zu intensivieren.