Am vergangenen Samstag, 05.09.2009, nahmen Michael Scholz in der Masterklasse und Lars Bartlau in Eliteklasse C an einem Rundstreckenrennen in Berlin Kreuzberg teil.

Die Hälfte der zu fahrenden Runde (1,2 KM) bestand aus Kopfsteinpflaster, was das Rennen zusätzlich zu den in jeder 2.Runde stattfindenden Punktwertungen erheblich erschwerte.Im Rennen der Masterklasse, 40 Runden=48 KM, konnte sich Michael Scholz anfangs in einer Spitzengruppe behaupten. Leider erwischte er jedoch den entscheidenden Vorstoß nicht, erreichte das Ziel dann im Hauptfeld.

Im Rennen der C-Klasse, 50 Runden=60 KM, attackierte Lars Bartlau schon zu Beginn des Rennens. Er konnte sich mit dem Berliner Tomas Skrzypek vom Feld absetzen. Bis zur35. Runde konnten beide ihre Spitzenposition verteidigen, ehe das Hauptfeld beide Ausreißer wieder einholte. Die bis zu diesem Zeitpunkt erzielten Punkte reichten für beide Fahrer jedoch aus, die Plätze 1(Tomas Skrzypek) und 2 ( Lars Bartlau) zu belegen.

Somit für Lars Bartlau die 2.Platzierung für den Aufstieg in die Elite B-Klasse. Es deutet einiges darauf hin, das dies in seiner 1.Saison erreichbar ist.