Ende März begann auch für die Bremervörder Radsportler die Saison.
Otto Meyerhoff konnte sich bei seinen ersten Starts gut in Szene setzen. Beim Rennen "Rund um den Naturpark Hüttener Berge" ,am 31.01.07, belegte er im Rennen der
Master/Senioren 2 den 10.Platz.

Am folgenden Tag ging es "Rund um den Wittensee", hier fuhr Meyerhoff auf Rang 8.

Der nächste Start erfolgte am Karfreitag bei Berlin-Bad Freienwalde-Berlin, für die Master 2und 3 über 75 Km. Nach einem kampfbetonten Rennen, 98 Fahrer waren am Start, erreichte eine 27 Fahrer starke Spitzengruppe das Ziel, in der Otto Meyerhoff den 22.Platz belegte.

Erstes Rennen des T-Mobile Cups für Jedermänner fand am Ostermontag anläßlich des Klassikers "Rund um Köln" statt. Unter 1117 klassierten Fahrern belegte Meyerhoff Rang 149. Dies bedeutet den hervorrganden 6.Platz in der Klasse Master2/3.