Am Freitag fand im Bootshaus die Jahreshauptversammlung der Radsportabteilung des TSV Bremervörde statt. Gerd Wiemer konnte als Abteilungsleiter viele Radsportler begrüßen und bei seinem Rückblick auf die Saison 2006 eine erfreuliche Bilanz ziehen.

Zahlreiche Bezirks- und Landesmeistertitel, sowie erfolgreiche Teilnahmen an großen Amateur- und Jedermann Veranstaltungen wurden von den Bremervörder Radsportlern "eingefahren".

Eine besonders große Rolle spielten wieder die Teilnahme an der T-Mobile-Cycling- tour. In der Jahreswertung waren Radler wie Uwe Dauter, Marten Lindemann, Hermann Albers, Otto Meyerhoff und Michael Scholz in den vorderen Platzierungen zu finden.

Die RTF-Teilnehmer der Abteilung konnten wieder zahlreiche Auszeichnungen verbuchen, zumal der Breitensport ein wichtiger Mittelpunkt der Abteilung ist.

Die Abteilung hat 50 Mitglieder, der jährliche Zuwachs betrug seit der Gründung ca. 15 % pro Jahr. Eine erfreuliche Perspektive. Bei den Wahlen gab es kaum Änderungen. G. Wiemer blieb Abteilungsleiter, W. Stelling sein Vertreter. A. Buck ist weiterhin Festwartin und G. Thoben blieb Kassenwart. Als Beisitzer des Vorstandes wurde A. Struck gewählt.

Mit den besten Wünschen für die Saison 2007 beendete G. Wiemer die Versammlung.