Auch zu Beginn diesen Jahres hatten die beiden Festwartinnen - Conny Warsing und Linda Tietjen - wieder einmal zur traditionellen Kohlwanderung eingeladen und etliche Mitglieder der Radsportabteilung des TSV Bremervörde folgten. Am Nachmittag des 28. Januars 2017 - nach einem kurzen Treffen am Hafen in Bremervörde ging die „Truppe“ von dort aus auf eine gut zweistündige Wanderung entlang des Sees in Richtung Vörder Freizeit Treff. Bei bestem Winterwetter - kühl aber sonnig, klar und trocken - wurde die Strecke in Angriff genommen. Es folgten unterwegs diverse Pausen um sich dabei sowohl mit flüssiger als auch fester Nahrung zu versorgen. Die Wanderung wurde auch wieder zum regen Plausch - nicht nur über radsportliche Themen - genutzt. Um den Vörder See herum - durch die Welt der Sinne und entlang der Höhne ging es zum Abend ins Industriegebiet in den Vörder Freizeit Treff um sich dort mit einem deftigen Grünkohlessen zu stärken.

Dieses gemeinsame Essen nutzte der 1. Vorsitzende - Michael Schmitz - um einige Ehrungen in der Radsportabteilung vorzunehmen. Etliche Aktive hatten in der vergangenen Saison auf Landesebene - im Niedersächsischen Radsportverband - erste und vordere Plätze in der RTF Wertung erreichen können und wurden dafür bei dieser Gelegenheit mit Urkunden und Pokalen bedacht. Hier nun einige Nennungen - beispielhaft für die Leistung der gesamten Abteilung und ihrer Mitglieder:

Im Radsportverbandes Niedersachsen - Bezirk Lüneburg - Einzelwertung

Damen II  - 1. Platz - Bianca  Schmitz

Damen III - 3. Platz - Linda Tietjen

Herren II  - 1. Platz - Michael Schmitz

Senioren  - 1. Platz - Michael Ürmösi

Im Radsportverband Niedersachsen - in der Mannschaftswertung

Michael Schmitz, Linda Tietjeb, Conny Warsing, Katja Schulz

1.Vorsitzender Michael Schmitz, Linda Tietjen, Conny Warsing, Katja Schulz, es fehlt Bianca Schmitz.

 

bei den Damen - 1. Platz - mit Bianca Schmitz, Linda Tietjen, Katja Schulz, Conny Warsing

im Mixed Cup - 1. Platz - mit Bianca Schmitz, Linda Tietjen, Katja Schulz, Michael Schmitz, Michael Ürmösi, Manfred Martens

bei den Herren - 3. Platz - mit Michael Schmitz, Michael Ürmösi, Gerd Wiemer, Manfred Martens

Nachdem die so Geehrten mit Glückwünschen, Urkunden und Pokalen versehen waren, wurde noch das ein oder andere obligatorische „Siegerfoto“ geschossen, bevor sich die Anwesenden über den leckeren Grünkohl und die Fleischbeilage hermachten. Zum Abschluss des Abends bedankte sich der Vorsitzende Michael Schmitz noch bei Allen für die tolle Tour und den gelungenen Abend - besonders hervorzuheben hierbei unsere beiden Festwartinnen Conny und Linda - die wieder einmal für einen reibungslosen Ablauf und einen gut bestückten „Bollerwagen“ gesorgt hatten. Vielen Dank!!!

Somit ging der Abend dann so langsam seinem Ende entgegen und es bleibt ausser guten Erinnerungen wieder einmal das Fazit: eine rundum gelungene Veranstaltung die allen Beteiligten sichtlich Spass gemacht hat und dringend nach einer Wiederholung im nächsten Jahr verlangt.