Beim Anradeln konnten Gerd Wiemer (Abt.-Leiter) und Michael Schmitz (RTF-Wart) von der Radsportabteilung des TSV Bremervörde aufgrund des Wetters nur  10 Teilnehmer, davon drei aus Selsingen, begrüßen.

Die geplante permanente RTF "Alpenwegtour" wurde nicht gefahren, dafür fuhren die Radler dann eine Alternativ-Strecke um evtl. größeren Regenschauern zu entgehen. Es blieb trocken bei Temperaturen von 5 - 7° C  und Wind aus Süd-Südwest. Gegen 15:30  trafen die Unentwegten  dann im Vereins- u. Bootshaus ein.

Zum Abschluss gab es dann Kaffee und Kuchen.